digi…wie bitte?

Brückenbauerin und Reiseführerin im technisierten Alltag.

Schön, dass Sie da sind!

digitalterslos ist ein Portal, welches im Rahmen meiner Weiterbildung an der Shiftschool, www.shiftschool.de, entstanden ist.

Unschwer zu erkennen handelt es sich bei dem Titel um eine Kombination von digital und alterslos.

Warum das Ganze? Ich selbst bin Jahrgang 1972 und aufgewachsen mit einem einfachen Telefonapparat (zunächst noch mit Wählscheibe) und einem – immerhin – Farbfernseher, der drei Programme zur Auswahl bot. Mein erster Computer war ein Schultaschenrechner, später kam eine Atari-Spielkonsole dazu. Etwa im Jahr 1988 schafften meine Eltern den ersten Personal Computer an.

Seitdem finde ich das Allermeiste, was die Digitalisierung mit sich gebracht hat, ziemlich interessant.

Meine Eltern sind jetzt über 80 und spielen noch ziemlich gut mit. Manches am Smartphone ist aber eben doch nicht selbsterklärend und mit moderner PC-Software zu arbeiten, ist auch für die junge Generation oft eine Herausforderung.

Mit digitalterslos.de möchte ich Informationen und Hilfestellungen liefern, die auf den gängigen „Seniorenwebseiten“ oft nur am Rande behandelt werden. Ich freue mich, wenn Sie mitmachen!

Daneben berichte ich von meinen Erfahrungen als Gestalterin der digitalen Transformation.

Ilka Döring